noch 5 Tage

Wie wird der Hafen zu einem Magneten für Innovation?

Eine Verladestation für Container im Hamburger Hafen.

Der Hamburger Hafen soll bis zum Jahr 2040 zu einem Innovationstreiber für die wirtschaftliche Entwicklung Hamburgs werden. Ein wichtiger Baustein ist hierbei die Ansiedlung innovativer und nachhaltiger Unternehmen etwa aus den Bereichen Nano- oder Biotechnologie, Wasserstoff, autonome Mobilität oder 3D-Druck.

Wir benötigen Ihre Ideen, um erforderliche Rahmenbedingungen zu identifizieren und sie zum Beispiel als Forderungen an die Politik zu geben.

Diskutieren Sie mit: Was brauchen innovative Unternehmen, um sich im Hamburger Hafen anzusiedeln? Welche Branchen und Industriezweige können von der Hafeninfrastruktur profitieren? Welche Ideen haben Sie für Pilotprojekte oder Kooperationen mit der bestehenden Hafenwirtschaft?

Weitere Informationen zu unserer Vision für den Hamburger Hafen finden Sie hier.

Klicken Sie hier, um das Formular zu öffnen: Beitrag schreiben

Beiträge suchen und filtern

Bisherige Beiträge

Mehr Pragmatismus
Zügige 3D Druck Implementation in Anlehnung an das Rotterdamer Modell
IT statt Hafenwirtschaft
Ein Wettbewerbsvorteil -Mehr Versorgungssicherheit in Lieferketten durch einen resilienten Hamburger Hafen
Umsiedlung aus dem östlichen Hafen weder flächenmäßig noch finanziell realisierbar
Kreislaufwirtschaft und Wasserstoff