Vorheriger Vorschlag

Lernen mit Fokus auf wirtschaftliche Ergebnisse

Der Unterricht muss zwei Teile haben, einen theoretischen und einen praktischen, in dem das Gelernte geübt wird. Im Rahmen des theoretischen Unterrichts müssen wir die Wirtschaftswissenschaften einführen.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Ausbilder

Die Auszubildenden benötigen Kompetenzen wie, Ausdauer, Konzentrationsfähigkeit, Fleiß, Selbstständigkeit, Verantwortungsfähigkeit

weiterlesen

Ausbildungsrealität

Erfahrungen werden im echten Leben gemacht. Ausbildung muss in meinen Augen dahin kommen, dass vom ersten Tag an Realität gelebt wird. Reale Herausforderungen, reale Szenarien, reale Projekte und Aufgabenstellungen: Lernen im echten Leben. Dafür ist es natürlich absolut notwendig die Auszubildenden auf diesem Weg zu begleiten und niemanden zurückzulassen. Die Auszubildenden werden dadurch selbst (und durch Support von außen) erkennen, wo ihre Stärken liegen und welche Kompetenzen sie noch benötigen. Bei allen Prozessen muss der/die Ausbilder*in auf Augenhöhe zur Seite stehen, Wege aufzeigen und den Grad des Anspruchs stets regulieren. Menschen führen und begleiten wird zur Fachlichkeit mindestens ebenbürtig sein.

0 Nutzer haben abgestimmt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben