Vorheriger Vorschlag

Auch Gewerbe braucht Parkplätze!

Unmöglich, dass Gewerbebetriebe keine Parkmöglichkeiten mehr haben, obwohl wir genauso Miete zahlen wie andere Anwohner!

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Was macht HK Hamburg eigentlich für kleine Gewerbebetriebe?

Im letzten Jahr hat mir die HK Hamburg zum Betriebsjubiläum gratuliert. In diesem Jahr habe ich mein Geschäft abgegeben. Das Bewohnerparken war da nur der letzte Tropfen.

weiterlesen

Stundensätze und Fahrzeugpauschalen in Anwohnerparkzonen verdoppeln

Da in Hamburg ja so ziemlich alles dafür getan wird, Autos zu verdammen und zu verbannen (Ergebnis: siehe Verödung der Innenstadt...) bin ich soweit, dass ich für Montagen etc. die sich in Anwohner- oder sonstigen "Spezialparkzonen" oder Dauerbaustellen befinden, den doppelten Stundensatz und die doppelte Fahrzeugpauschale abrechnen werde. Dann sind wenigstens die nahezu unvermeidlichen Strafzettel gedeckt ;-).
Tut mir leid für die Leute, die darunter leiden müssen – aber Reklamationen und Beschwerden bitte direkt an Herrn Tjarks und seine erstklassigen Verkehrsplaner und Baustellenkoordinatoren.