Vorheriger Vorschlag

15 min Ausnahme

Ich halte das Bewohnerparken grundsätzlich für gut. Allerdings muß es möglich sein, etwas anzuliefern und dabei auch ein Fahrzeug zu be- und entladen.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Falsche Beschilderung

Die Verkehrsbehörde gibt zwar öffentlich zu, dass die Beschilderung für die Bewohnerparkzonen nicht optimal ist, ich füge aber hinzu:
Die Beschilderung entspricht stadtweit nicht den gesetzlichen Vorgaben, denn

weiterlesen

Lösungen kann man wollen und einfach umsetzen

Unsere Mitarbeiter fahren Rad und Öffentliche Verkehrsmittel. Waren werden mit Lastenrädern an- und ausgeliefert.
Übrigens kosten Park & Ride Karten im HVV-Bereich für ein Jahr nur 100 €, falls jemand regelmäßig aus ländlichen Gebieten anfährt.
Handwerksbetriebe sollten selbstverständlich Ausnahmegenehmigungen für das Parken erhalten, da sie schweres Gerät und Arbeitsmaterial transportieren. Ebenso Menschen mit körperlichen Einschränkungen.