Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unseres Online-Angebots ist uns wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die von uns erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten auf dieser Plattform informieren.
Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO) und des Hamburgischen Datenschutzgesetzes (HmbDSG).

Dieses Internetangebot wird von der Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg betrieben.

Handelskammer Hamburg
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg
Telefon: +49-(0)40-36138-138
Telefax: +49-(0)40-36138-401
E-Mail service@hk24.de

An dieser Stelle informieren wir Sie gemäß §13 Telemediengesetz über Art, Umfang, Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten sowie über eine etwaige Verarbeitung von Daten in Drittstaaten außerhalb der europäischen Union.

Zur Bereitstellung und den technischen Betrieb dieses Online-Angebots und der damit zusammenhängenden elektronischen Datenverarbeitung haben wir die Zebralog GmbH (Berlin) als externen Dienstleister beauftragt. Die Zebralog GmbH ist zur Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften im gleichen Umfang verpflichtet wie wir und bietet uns die Gewähr für einen zuverlässigen und sicheren Umgang mit den ihr übertragenen Daten.

Dieses Online-Angebot wird im Auftrag der Zebralog GmbH auf einem Server der Firma Heinlein Support GmbH in Berlin gespeichert und betrieben. Die Speicherung der Daten erfolgt dort getrennt von anderen Anwendungen. Die Heinlein Support GmbH ist gegenüber der Zebralog GmbH ebenfalls im gleichen Umfang zur Einhalten datenschutzrechtlicher Vorschriften gemäß DSGVO und BDSG (neu) verpflichtet.

Personenbezogene Daten:

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person zugeordnet werden können, wie beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse. Informationen, die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden, fallen nicht darunter, wie beispielsweise Diskussionsbeiträge. Personenbezogene Daten dürfen von uns nur erhoben werden, wenn sie für die Inanspruchnahme von Funktionen oder Services unseres Angebotes erforderlich sind (etwa Ihre E-Mail-Adresse zur Nutzung unseres Newsletter-Services) und sofern Ihre Einwilligung vorliegt oder es uns eine gesetzliche Vorschrift erlaubt. Neben den Zugriffsdaten (IP-Adresse; Zugriffszeitpunkte; genutzter Browser; Webseite, von der der Zugang erfolgt; Name des Internet-Zugangs / -Providers) fallen personenbezogene Daten auf diesem Online-Angebot an, wenn Sie

  • sich erstmalig anmelden (registrieren) und einen Nutzeraccount anlegen mit Hinterlegung der E-Mail-Adresse, Kontaktformular mit Angabe der E-Mail-Adresse,
  • Personendaten (ggf.: Vor-und Zuname, Geschlecht, Altersgruppe, Postleitzahl),
  • Kontaktaufnahme und Beantwortung der Anfrage per E-Mail,
  • Themeninteresse, z.B. Newsletter oder Veranstaltungen.

Die jeweils erhobenen personenbezogenen Daten werden von uns ausschließlich zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Ermöglichung unseres Leistungsangebots und der damit notwendigen Kommunikation mit Ihnen, wie z.B. mit registrierten Nutzern und Gastteilnehmern
  • Bearbeitung Ihrer Anfrage per E-Mail

Weiterhin verwenden wir Ihre Daten in anonymisierter Form, um Erkenntnisse über das Gesamtinteresse der Hamburger Wirtschaft in Erfahrung zu bringen sowie für die Bereitstellung anonymisierter Angaben zu sozio-demografischen Ermittlungen durch die Zebralog GmbH.

Kern unseres Auftrags als Handelskammer Hamburg ist es entsprechend dem IHK-Gesetz, das „Gesamtinteresse der (…) zugehörigen Gewerbetreibenden ihres Bezirkes wahrzunehmen“ und „dabei die wirtschaftlichen Interessen einzelner Gewerbezweige oder Betriebe abwägend und ausgleichend zu berücksichtigen“. Das Gesamtinteresse ist diejenige Position, die aus der Vogelperspektive für die Gesamtheit der lokalen Wirtschaft am dienlichsten ist. Die Bildung dieses Gesamtinteresses erfolgt in drei Schritten: der sogenannten Konsultation, der Legitimation und der Kommunikation.

Im ersten Schritt der Meinungsbildung – der Konsultation oder Meinungssammlung – bieten wir allen Mitgliedsunternehmen die Möglichkeit, ihre Position zu aktuellen, wirtschaftsrelevanten Themen bei uns zu platzieren, so dass diese in eine Positionierung einfließen kann. So helfen sie uns das Gesamtinteresse zu bilden und partizipieren an der Meinungsbildung.

Um Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Registrierung zur Teilnahme oder zur Bestellung des Newsletters auf unserem Online-Angebot angeben zu dürfen, müssen Sie mindestens sechzehn Jahre alt sein. Mit der Bestellung des Newsletters oder durch Ihre Teilnahme als registrierte Nutzerin oder registrierter Nutzer bestätigen Sie, dass Sie mindestens sechzehn Jahre alt sind. Die genannten personenbezogenen Daten werden gem. Art. 6 Abs. 1 lit a), lit b) und lit c) DSGVO verarbeiten.

Nutzungsdaten:

Grundsätzlich können Sie dieses Online-Angebot besuchen, ohne Ihre Identität offen zu legen. Zum Schutz unserer Datenverarbeitungsanlagen vor Angriffen und zur Sicherstellung des reibungslosen Betriebs protokollieren wir den Zugriff auf unserem Online-Angebot im laufenden Betrieb für eine begrenzte Dauer. Diese Server-Zugriffsdaten dienen ausschließlich dem Zweck der Missbrauchsanalyse. Sie werden getrennt von den auf dem Online-Angebot selbst erhobenen Daten gespeichert und werden weder von uns noch von weiteren Dienstleistern für andere Zwecke genutzt. Wir nehmen ausschließlich Einblick in diese Protokolldateien, wenn technische Probleme vorliegen und die dort gespeicherten Daten zu deren Behebung beitragen könnten.

Auf dem Online-Angebot selbst werden Nutzungsdaten nur in anonymisierter Form gespeichert. Hierbei handelt es sich beispielsweise um den Namen Ihres Internetservice-providers, die Internetseite, von der aus Sie auf unser Angebot gelangten oder die Unterseiten, die Sie auf unserem Online-Angebot aufrufen. Aus diesen Informationen kann kein Rückschluss auf Ihre Person gezogen werden und diese werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung der Nutzung und zur Verbesserung des Online-Angebots insgesamt gespeichert.

Die Nutzungsdaten des Online-Angebots werden mit dem unter der GNU Public License veröffentlichten, quelloffenen Programm Matomo erstellt, das die datenschutzrechtliche Konformität bei der Sammlung und Speicherung der Daten gewährleistet. Sie können auf Wunsch die Speicherung dieser Nutzungsdaten unterbinden (deaktivieren), in dem Sie in dem auf dieser Seite bereitgestellten Fenster den Haken entfernen.

Wir respektieren die „Do not track Einstellung“ Ihres Browsers: Sollten Sie bei Ihrem Browser eingestellt haben, dass Ihre Nutzungsdaten nicht gespeichert werden sollen, ist die Speicherung auf unserer Seite automatisch ausgeschaltet (deaktiviert).

Freiwillige sozio-demografische Angaben:

Da wir gerne wissen möchten, welche Bevölkerungsgruppen unser Online-Angebot nutzen, bitten wir Sie bei der Registrierung oder in Ihrem Profil um einige Angaben zu Ihrer Person (beispielsweise Altersgruppe oder Geschlecht). Die Beantwortung dieser Fragen ist freiwillig und keine Voraussetzung zur Registrierung und Nutzung unseres Angebots. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO. Die dort gemachten Angaben werten wir, die von uns beauftragte Zebralog GmbH oder von uns beauftragte Partner aus der Forschung (z. B. mit uns kooperierende Universitäten, Institute und Forschungskollege) in anonymisierter Form für eine sozio-demographische Analyse aus. Im Falle der Auswertung durch Partner aus der Forschung werden ausschließlich anonymisierte Datensätze an diese übertragen. Die Ergebnisse der Analyse können nach Abschluss des Verfahrens in Form von uns oder unseren Partnern (z. B. in Auswertungsberichten oder Studien) veröffentlicht werden. Ein Bezug zu einzelnen Teilnehmenden kann aus den Analyseergebnissen nicht hergestellt werden. Beauftragte oder herangezogene Partner sind im gleichen Umfang wie wir verpflichtet, datenschutzrechtliche Vorschriften bei der Auswertung sozio-demografischer Daten einzuhalten und bieten vertragliche Gewähr für eine sichere, zuverlässige und zweckgebundene Nutzung.

Teilnehmerbeiträge:

Die von Ihnen auf dem Online-Angebot eingestellten und öffentlich einsehbaren Teilnehmerbeiträge (beispielsweise Diskussionsbeiträge und Kommentare) werden gespeichert, inhaltlich ausgewertet und können unter dem von Ihnen gewählten Benutzernamen (Pseudonym) auch in vollständiger Länge nach Abschluss des Verfahrens oder auch nach Abschaltung dieses Online-Angebotes im Rahmen einer Dokumentation veröffentlicht werden. Bitte verwenden Sie daher immer ein Pseudonym, aus dem Dritte nicht auf Ihre Person schließen können. Verwenden Sie daher nicht Ihren Namen als Nutzernamen, auch nicht Teile Ihres Vor- oder Nachnamens. Beiträge, die Sie als nicht registrierter Benutzer einstellen, werden von uns bei einer Veröffentlichung mit dem Pseudonym „Gast“ versehen. Die Auswertung erfolgt durch uns, durch die von uns beauftragte Zebralog GmbH oder durch andere beauftragte Partner (Universitäten, Institute und Forschungskollege). Unsere Partner sind im gleichen Umfang wie wir verpflichtet, bei der inhaltlichen Auswertung von Teilnehmerbeiträgen datenschutzrechtliche Vorschriften einzuhalten und bieten vertragliche Gewähr für eine sichere, zuverlässige und zweckgebundene Nutzung.
Sofern Sie als Nutzerin oder Nutzer dieses Online-Angebots selbst personenbezogene Daten in Ihre Inhalte (zum Beispiel in die von Ihnen erstellten Diskussionsbeiträge oder Kommentare) einstellen (beispielsweise Ihre E-Mail- oder Post-Adresse), werden wir oder die von uns beauftragte Moderation diese entfernen. Die bei der Registrierung zwingend anzugebende E-Mail-Adresse wird keinesfalls von uns veröffentlicht oder weitergegeben und ausschließlich zur Abwicklung der Nutzung und Moderation dieses Online-Angebots verwendet.

Moderation:

Wir oder die von uns beauftragte Moderation betreuen freigeschaltete (aktive) Dialoge auf diesem Online-Angebot oder antworten direkt auf Anfragen, die Sie in den dazu freigeschalteten Bereichen des Angebots an uns richten können.

Neben der Löschung von personenbezogenen Daten in Beiträgen oder Kommentaren kann die Moderation Beiträge, die nicht den Dialogregeln entsprechen, ausblenden oder in Rücksprache mit Ihnen ändern. Die Inhalte des ausgeblendeten Originalbeitrags werden dabei zu internen Nachvollziehbarkeit der Moderation bis zu vier Wochen nach Ende der Online-Phase eines jeden Dialoges gespeichert.

Beauftragen wir eine externe Moderation, ist diese im gleichen Umfang wie wir verpflichtet, datenschutzrechtliche Vorschriften einzuhalten und bietet uns vertragliche Gewähr für eine sichere, zuverlässige und zweckgebundene Nutzung der personenbezogenen Daten.

Newsletter-Abonnement:

Die Newsletteranmeldung läuft über die Website www.hk24.de. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.hk24.de/servicemarken/widerruf-datenschutz-newsletter/4250292.

Veranstaltungs-Anmeldung:

Die Veranstaltungsanmeldung läuft über die Website www.hk24.de. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://hamburg.hk24.de/Veranstaltung/dsgvo.php.

Kommunikation mittels E-Mail:

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, wird dabei mindestens Ihre E-Mail-Adresse als personenbezogenes Datum an uns übermittelt. Bei Bedarf leiten wir Ihre Nachricht und eine Möglichkeit der Kontaktaufnahme zur Beantwortung an die fachlich verantwortliche Stelle in unserem Hause oder an von uns beauftragte Unternehmen weiter. Wir oder die von uns beauftragten Unternehmen werden diese Informationen ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwenden, eine Verarbeitung zu anderen Zwecken findet nicht statt. Für andere Zwecke werden wir Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte übermitteln.

Beauftragen wir einen externen Dienstleister zur Bearbeitung und/oder Beantwortung Ihrer E-Mail, ist dieser im gleichen Umfang wie wir verpflichtet, datenschutzrechtliche Vorschriften einzuhalten und bietet uns vertragliche Gewähr für eine sichere, zuverlässige und zweckgebundene Nutzung mit den durch Sie an uns via E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten.

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unserer Internetseite übermittelten Daten nicht garantieren können. Wir schützen unseren Internetauftritt und sonstige IT-Systeme durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen gegen den Verlust der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit. Ihre personenbezogenen Daten werden in unserem Internetauftritt verschlüsselt übertragen. Die gesicherte Verbindung erkennen Sie daran, dass die angezeigte Adresse mit „https://...“ statt mit „http://...“ beginnt und in Ihrem Browser ein geschlossenes Vorhängeschloss angezeigt wird. Nähere Informationen zu unserem SSL-Zertifikat erhalten Sie durch einen Klick auf das Vorhängeschloss.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern:

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten findet nur dann statt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder Sie vorab in die Datenübermittlung eingewilligt haben. Sofern Auftragsverarbeitungsverträge vorliegen, erfolgt eine Weitergabe an unsere Dienstleister. Hierzu gehören IT-Dienstleister für Wartungen und Fernwartungen und zur Durchführung und Organisation von Veranstaltungen und Umfragen im Auftrag. Im Übrigen erfolgt keine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte.

Datenlöschung, Widerruf der Einwilligung und Aukunftsrecht:

Alle personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu den oben beschriebenen Zwecken erhoben und genutzt. Mit der Abschaltung unseres Online-Angebots werden die personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Vorgaben anonymisiert beziehungsweise gelöscht. Ausgenommen sind Ihre Nutzerbeiträge (siehe dazu Abschnitt „Teilnehmerbeiträge“ dieser Datenschutzerklärung).

Ihre Rechte und Kontaktmöglichkeiten:

Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten oder direkt an den Datenschutzbeauftragten der Handelskammer Hamburg. Sollten Sie von einem der nachfolgenden Rechte Gebrauch machen, wird die Handelskammer Hamburg prüfen, ob die gesetzlichen Voraussetzungen zur Geltendmachung vorliegen.

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu, Art. 16 DSGVO. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen, Art. 17, 18 und 21 DSGVO. Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu, Art 20 DSGVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eine uns gegenüber gegebenenfalls erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Handelskammer Hamburg, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Zu diesem Zweck und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, wenden Sie sich gerne an die im Impressum genannte Kontaktadresse.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten der Handelskammer Hamburg:

Adolphsplatz 1
20457 Hamburg

E-Mail: datenschutz@hk24.de
Tel.: +49 40-36138-138

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt, können Sie eine Beschwerde beim hamburgischen Beauftragten für Datenschutz- und Informationsfreiheit (Aufsichtsbehörde) einreichen.

Aufsichtsbehörde ist:

Hamburgische Beauftragte für Datenschutz- und Informationsfreiheit
Ludwig-Erhard Str. 22, 7.OG
20459 Hamburg
Tel. 040 42854 4040
Fax 040 42854 000
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

Externe Dienste von Drittanbietern:

Dieses Angebot enthält externe Social Media & Multimedia Dienste.

Unser Internetauftritt nutzt Inhalte, Dienste und Leistungen von Drittanbietern. Dies sind beispielsweise Tools zum Versand von Newslettern, zur Analyse von Benutzerverhalten oder die Anzeige geographischer Karten oder Videos. Damit die Dienste zur Verfügung gestellt werden können, ist es zwingend erforderlich, dass die IP-Adresse von Ihrem Endgerät an den Drittanbieter übermittelt wird. Wo immer es möglich war, haben wir eine datenschutzarme Konfiguration gewählt. Wir haben aber keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Im Folgenden werden die Drittanbieter aufgeführt.

Kartendienste:

Unser Online-Angebot enthält Kartendienste. Für dieses Online-Angebot binden wir zur Darstellung von Geo-Daten OpenStreetMap ein. Dabei wird Ihre IP-Adresse an den Dienst übertragen. Informationen zum Datenschutz bei OpenStreetMap finden Sie unter https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.

Verwendung von Cookies:

Dieses Online-Angebot verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers gespeichert werden.

Cookies ermöglichen die Wiedererkennung Ihres Browsers bei späteren Besuchen der Internetseite. So können beispielsweise als Gast verfasste Beiträge und Kommentare Ihnen auch nachträglich noch zugeordnet werden, wenn Sie sich erst später zu einer Registrierung (Einrichtung eines Nutzeraccounts, siehe oben) entschließen. Für eine Registrierung und Login sind Cookies eine technische Voraussetzung. Die Lebensdauer der von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie der unten stehenden Übersicht. Cookies können Sie auch vor Ablauf dieser Frist selbstständig über Ihren Browser löschen.

Grundsätzlich können Sie die Verwendung von Cookies auf diesem Online-Angebot in Ihrem Internetbrowser vollständig ausschalten, allerdings ist dann die Funktionalität der Webseite eingeschränkt. So ist eine Registrierung und Anmeldung sowie die Bewertung von Teilnehmerbeiträgen (Diskussionsbeiträge oder Kommentare) nicht mehr möglich. Das Lesen der Inhalte und die Verfassung von Beiträgen als Gastnutzer ist hingegen auch bei ausgeschalteten Cookies möglich.

Folgender Cookie wird auf unseren Seiten eingesetzt:

1. Matomo
- _pk_id…
- _pk_ses...

Typ: Funktionaler Cookie

Funktion: Matomo ist ein Webanalytik- bzw. Tracking-Dienst. Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst der Zebralog GmbH, auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Speicherdauer: Nach 13 Monaten

2. Drupal - cookies-enabled

Typ: Funktionaler Cookie

Funktion: Das CMS setzt einen Cookie, um zu prüfen, ob JavaScript im Browser des Besuchers aktiviert ist. Der Cookie erlaubt keinerlei Identifikation des Benutzers – es werden demnach keine Daten gesammelt

Speicherdauer: Unbeschränkte Gültigkeit

3. - SSESS...

Typ: Session-Cookie

Funktion: Mit Hilfe dieses Cookies werden die bevorzugten Einstellungen des Nutzers gespeichert, um diese bei einem erneuten Besuch der Seite sofort zur Verfügung stellen zu können. Der Cookie optimiert damit die Benutzerführung.

Speicherdauer: 7 Tage

Beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies

Änderung dieser Datenschutzerklärung:

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 1.10.2020. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf dieser Webseite aufgerufen und ausgedruckt werden. Bitte besuchen Sie unseren Internetauftritt regelmäßig auf und informieren Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen.

Links zu anderen Websites:

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Internetseiten. Wir haben keinen Einfluss auf die dortigen Inhalte sowie die Einhaltung der geltenden Gesetze und können somit keine Verantwortung für diese Inhalte übernehmen. Diese Datenschutzerklärung gilt daher nur auf unserem Online-Angebot.

Sie haben Fragen?

Wenn Sie weitere Fragen zum Datenschutz auf diesem Online-Angebot haben, können Sie sich gerne per E-Mail an die Handelskammer Hamburg unter datenschutz@hk24.de wenden.